Finding Vivian Maier

Am Wochenende habe ich eine sehr beeindruckende Dokumentation über eine Fotografin aus New York gesehen. Sie arbeitete als Haushälterin und Kindermädchen und war zu Lebzeiten als Fotografin vollkommen unbekannt. Fast schon fanatisch hat sie über viele Jahrzehnte hinweg große Mengen an Rollfilmen (6×6) belichtet. Sie machte unglaublich aussagekräftige Fotos, veröffentlicht oder irgendjemand gezeigt jedoch hat sie nie ein einziges Bild. Durch reinen Zufall wurden ihre Bilder überhaupt erst entdeckt. John Maloof ist es zu verdanken, dass ihre Fotos heute gewürdigt werden, leider erst nach ihrem Tod.

Ihre Arbeiten entstanden fast ausschließlich mit einer doppeläugigen Rolleiflex. Die Kamera kenne ich noch sehr gut, zu Analogzeiten habe ich selbst mit dieser alten Kamera gearbeitet – das Quadratische Format und den Sucherschacht mochte ich sehr. Als das digitale Zeitalter dann nicht mehr aufzuhalten war, wechselte ich endgültig auf das Querformat. Sehr schade, dass es bis heute keine 6×6 Kamera in digitaler Form gibt. Man komponiert das Foto einfach anders, wenn man es schon im Sucher als reines 6×6 sieht.

Der Link zu ihrer Website und zum Filmtrailer:

www.vivianmaier.com / www.youtube.com/watch?v=2o2nBhQ67Zc

 

3 Comments

Pascal

Mit deiner Fuji hast du doch die. Möglichkeit 1×1 Format zu schießen. Nicht das das schöne Gefühl auf der großen Mattscheibe einer Mittelformatkamera zu arbeiten aber immerhin.

Reply
Thorsten Rother

Das ist richtig, fand ich auch beim testen der Kamera richtig toll, und werde es für einige neue Arbeiten nutzen. Die Mattscheibe und das man bei der Rollei in den Sucherschacht blicken konnte, ermöglichte einem natürlich sehr unauffällig, von leicht unten zu arbeiten. Das geht mit der Fuji leider nicht.

Reply
Raphael

Hab die Doku selbst erst vor ca 2 Monaten gesehen und kann dir nur beipflichten, wirklich toll! Abgesehen von der interessanten Geschichte sind die Fotos natürlich auch super, weil sie so nah am Mensch sind.

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

captcha

Please enter the CAPTCHA text