Liebe Facebook-Kontakte

Es ist höchste Zeit für den Frühjahrs-Facebook-Putz!

1. Mein privater Account zählt bereits 5000 Kontakte oder „Freunde“, wie es Facebook nennt. In meinem Fall machen Kollegen und Interessierte den Großteil dieser „Freunde“ aus, wobei Freunde per meiner persönlichen Definition die absolute Minderheit sind. Wie auch immer: Mehr als 5000 was-auch-immer sind von FB nicht zugelassen und können von mir nicht angenommen werden. Facebook empfiehlt deshalb eine “Fanpage” einzurichten. Allein an der Bezeichnung störe mich, da ich mich ja mit den meisten Kollegen hier auf Augenhöhe bewege. Dazu kommt noch, dass diese zweite Seite recht zäh läuft, also nicht wirklich angenommen wird, jedoch von mir zusätzlich bestückt und verwaltet werden will. Summa summarum also ein schlechter Deal – die Fanpage wird in den nächsten Tagen gelöscht. Alle Veröffentlichungen oder Postings von mir laufen auf dem normalen Account wie gewohnt weiter.

2. Die sogenannten „Schläfer“ unter den 5000 Kontakten werde ich herausfiltern und als Kontakt löschen, damit es wieder Platz gibt für Menschen, die sich aus Gründen des Austausches oder Interesses für meine Arbeit verbinden möchten.

3. Bitte nutzt die Möglichkeit mein Profil zu abonnieren, falls ich aufgrund der Begrenzung Eure Anfrage nicht annehmen kann und ihr an meiner Arbeit interessiert seid. Da ich mein Profil nicht privat, sondern öffentlich nutze, bekommt ihr Updates zu meinen neuesten Bildern und anderen Projekten genauso angezeigt wie alle anderen Kontakte… äh, Freunde natürlich.

Herzlich Thorsten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

captcha

Please enter the CAPTCHA text